Linzer Plätzchen

Zutaten:

  • 100g Xucker basic
  • 100g Mandelmehl, z.B. von Soulfood LowCarberia
  • 50g Kokosmehl, z.B. von Manako
  • 50g Butter oder Margarine
  • 2 Eier
  • 1 TL Backpulver
  • eine Prise Salz
  • Vanille (ausgekratztes Mark)
  • Fruchtaufstrich nach Wahl (zuckerfrei), z.B. von LaNouba

Zubereitung:

Die Butter oder die Margarine in einem kleinen Topf bei kleiner Hitze zum Schmelzen bringen und auf die Seite stellen. Xucker, Eier und die flüssige Butter in einer großen Schüssel miteinander verrühren.

In einer weiteren Schüssel die beiden Mehle, Backpulver, Vanille und eine Prise Salz miteinder verrühren. Die Mehlmischung in die andere Schüssel geben und mit einem Handmixer oder einer Küchenmaschine zu einem glatten Tag verrühren. Den Teig in Frischhaltefolie einwickeln und eine halbe Stunde im Kühlschrank kalt stellen.

Anschließend den Teig in kleine Kugeln formen. Mit dem Ende eines Holzkochlöffel eine Vertiefung in die Kugeln formen. In diese Vertiefung jetzt die Marmelade oder das Gelee nach Wahl geben.

Die Linzer Low Carb Plätzchen bei 150°C Ober-/Unterhitze für ca. 15-20 Minuten im Backofen backen und anschließend sehr gut auskühlen lassen.

Nach Belieben mit Puderxucker oder zu Puder vermahlenem Xylit bestreuen und genießen.

Nährwerte gesamtes Blech:

  • Energie 5687 KJ / 1357 Kcal
  • Fett: 74 g
  • Kohlenhydrate: 117 g
    • davon Zucker 15 g
  • Ballaststoffe: 40 g
  • Eiweiß: 73 g

Das macht bei 20 Plätzchen folgende Nährwerte pro Plätzchen:

  • Energie 284,35 KJ / 67,85 Kcal
  • Fett: 3,7 g
  • Kohlenhydrate: 5,87 g
    • davon Zucker: 0,75 g
  • Ballaststoffe: 2 g
  • Eiweiß: 3,65 g

Einen Kommentar schreiben

 
Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On Google PlusCheck Our Feed