Überbackene Paprika mit Hackfleisch

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 400g Hackfleisch (gemischt; am besten Bio)
  • 4 Paprika (gelb und rot)
  • 100g gehobelter Grana Padano (oder Käse nach Wahl)
  • 1 EL Olivenöl
  • 50g Tomtenmark
  • Paprikapulver, Salz, Pfeffer, Kräuter der Provence

Zubereitung:

Die Paprika waschen und halbieren. Die weißen Innenhäute und den Stiel entfernen. Den Backofen auf ca. 170-180 Grad (Umluft) vorheizen.
Die Zwiebeln und die Knoblauchzehe in etwas Olivenöl anbraten, bis die Zwiebeln leicht glasig sind. Mit Salz, Paprikapulver und Pfeffer würzen und das Tomatenmark unterrühren.
Das Hackfleisch dazu geben und scharf anbraten, bis das Fleisch durch ist. Etwas Kräuter der Provence hinzugeben und evtl. nochmal pfeffern.
Wenn das Fleisch durch ist, die Hackmasse in die halbierten Paprika füllen und diese in eine geeignete Backform legen. Den gehobelten Käse über die Paprika geben im Backofen bei etwa 180 Grad ungefähr 20 Minuten backen, bis der Käse leicht braun wird.
Dazu passt Feldsalat oder der Low Carb Reis von Kajnok aus unserem Online Shop.

Nährwerte pro Portion:

  • Energie: 1762,9 Kj / 420 Kcal
  • Fett: 27g
  • Kohlenhydrate: 11,5g
  • Ballaststoffe: 24g
  • Eiweiß: 19,5g

 

 

 

 


Einen Kommentar schreiben

 
Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On Google PlusCheck Our Feed