Zucchinispaghetti mit Bolognese (Paleo)

Zutaten:

  • 350g Rinderhackfleisch
  • 2 große Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • 2 Möhren
  • 1 Paprika
  • 200ml passierte Tomaten
  • 300g Tomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Basilikum, Chili

Zubereitung:

Zucchini waschen und mit einem Spiralschneider in Spaghettiform schneiden. Die Zucchinispaghetti in einem Sieb Beiseite stellen. Zwiebeln, Karotten, Paprika und Knoblauch klein schneiden, bzw. klein hacken und in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten. Das Hackfleisch dazu geben und zerkleinern.

Anschließend die Tomaten klein schneiden und mit den passierten Tomaten in die Pfanne geben. Die  Masse einige Minuten köcheln lassen und mit den Gewürzen abschmecken.

Die Zucchinispaghetti können entweder mit heißen Wasser abgespült oder kurz in einer Pfanne in etwas Olivenöl geschwenkt werden, um diese warm zu machen. Die warmen Spahetti auf einem Teller anrichten und mit der Bolognesesauce servieren.

Nährwerte pro Person (ergibt 2 Portionen):

  • Energie: 2455,15 Kj / 587 Kcal
  • Fett: 40g
  • Kohlenhydrate: 14g
  • Eiweiß: 38g

Einen Kommentar schreiben

 
Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On Google PlusCheck Our Feed