Chicken Alfredo


Cleane Cheatmeals #2

Rezept für Chicken Alfredo

Quelle: Questnutrition

 

Zutaten

Für die Alfredo Soße:

♦ 1 Esslöffel Quest® Multi-Purpose Mix Protein Powder
♦ 1 Tasse ungesüßte Mandelmilch
♦ 1/2 Tasse geriebener Parmesan

1/2 Teelöffel Salz
1 Knoblauchzehe
1/2 Zwiebel
1 Esslöffel frische, gehackte Petersilie

Für das Hühnchen:

2 Hühnerfilets (á 100 gramm)
1 Prise Salz
1 Prise Knoblauchpulver
Sonneblumenöl

Nudeln:

eine Packung Dreamfields Linguine

Garnierung:

eEine Handvoll Basilikumblätter


Die Basic-Produkte findet ihr im LivingLowCarb-Shop:

♦  Geschmacksneutrales Eiweißpulver:
Quest® Multi-Purpose Mix Protein Powder

Low Carb Nudeln:
Dreamfields Linguine

 


Zubereitung

Vorbereitung: 10 Min. Kochzeit: 15 Min.

Alfredo Soße:

Quest-Protein Powder®, Mandelmilch, Parmesan, Salz, Knoblauch und Zwiebel in einen Mixer geben und vermischen
So lange mixen, bis die Masse glatt und cremig ist
Die Soße in eine mittelgroße, mikrowellengeeignete Schüssel geben. Beiseite legen

Für das Hühnchen:

Das Hühnchen abspülen und trocken tupfen
Mit Salz und Knoblauchpulver würzen
Etwas Öl in eine Pfanne geben
Die Pfanne auf mittlere Hitze bringen
Das Hühnchen in die Pfanne geben und so lange braten, bis sie goldbraun sind
Aus der Pfanne nehmen und in 1cm dünne Scheiben schneiden

Für die Nudeln:

Dreamfields Linguine nach Anweisung auf der Verpackung. Nudeln trocken tupfen
Die Alfredo Soße für 20 Sekunden in einer Mikrowelle erhitzen. Umrühren und für weitere 20 Sekunden erhitzen
Gehackte Petersilie zugeben. Die Nudeln zu der Alfredo Soße geben und auf zwei Teller aufteilen
Das Hühnchen auf die Nudeln geben und servieren – FERTIG!

Nährwerte pro Portion:

Kcal:      340 kcal
Eiweiss: 52 g
Fett:      13 g

Kohlenhydrate: 3 g


2 Kommentare

  1. 1. Schleckermäulchen

    Kommentar vom 16. Juli 2016 um 10:07

    Hallo!

    Das Rezept lässt einem beim Lesen schon das Wasser im Mund zusammen laufen 😉

    Nur eine Frage hätte ich noch:
    Wenn es schnell gehen soll, kann man die Alfredo-Sauce auch durch die Fertigsauce von Walden Farms ersetzen statt diese selbst zu machen?

    Viele Grüße,

  2. 2. Low-Carb-Ernährung

    Kommentar vom 16. Juli 2016 um 11:07

    Hallo,
    wir haben die Alfredo-Sauce von Walden Farms als Ersatz hier noch nicht ausprobiert. Ist allerdings eine super Idee udn für die schnelle Variante sicher eine tolle Alternative.
    Wer es testet, kann hier ja gerne mal berichten..

    Viele Grüße,
    das LCE-Team

Einen Kommentar schreiben

 
Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On Google PlusCheck Our Feed