Low Carb vegetarisch: Spinatnest mit Ei

Zutaten für 4 Portionen:

1 Knoblauchzehe spinatnest
1 Zwiebel
1 kg frischer Blattspinat
2 EL Rapsöl
Muskatnuss
Salz
Pfeffer
4 Eier

Zubereitung:
Knoblauch und Zwiebel schälen und sehr fein würfeln. Spinat putzen, gründlich waschen und in einem Sieb leicht abtropfen lassen.
Rapsöl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin bei mittlerer Hitze glasig andünsten. Spinat tropfnass zugeben und unter Rühren zusammenfallen lassen. Etwas Muskat hineinreiben, mit Salz und Pfeffer würzen.

Spinat in eine Schüssel geben und etwas abkühlen lassen. Spinat in 4 Portionen teilen. Mit den Händen zu 4 festen Kugeln formen, dabei über einer Schüssel gut ausdrücken. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Spinatkugeln auf das Backblech setzen. Erst etwas flach drücken, dann in der Mitte jeweils eine Vertiefung formen.

Eier einzeln über einer kleinen Schüssel aufschlagen und jeweils eins in jede Vertiefung gleiten lassen.

Spinatnester im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C, Gas Stufe: 3) auf der 2. Schiene von unten 15-20 Minuten backen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Nährwertangaben pro Portion:
Energie: 155 Kcal / 538 Kj
2,09 g Kohlenhydrate
13 g Protein
8 g Fett


Einen Kommentar schreiben

 
Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On Google PlusCheck Our Feed