Kohlenhydratarmes Beeren-Brot

Auf der Suche nach neuen Leckereien mit wenig Kohlenhydraten sind wir kürzlich im Ketoforum auf dieses Rezept für ein wirklich sehr, sehr schmackhaftes Low Carb Brot der süßen Art gestoßen:

Zutaten:
150g Eiweißpulver, z.B. LC Pro 85 Neutral
150g rotes Beerenobst (tiefgekühlt)
150g Magerquark
1 Ei
1 Pk. Weinstein-Backpulver
1 Prise Salz
Süßstoff je nach gewünschter Süße, alternativ auch 1 TL Splenda-Granulat
Zimt oder Plusaroma Zimt-Geschmack

Zubereitung:
Das Beerenobst pürieren und mit den restlichen Zutaten vermischen, zu einem Teig kneten. Den Teig zu einem Brotlaib formen oder auch in kleinere Brötchen teilen.
Den Brotlaib oder die Brötchen auf ein gefettetes oder mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und für ca. 30 Minuten auf mittlerer Schiene bei 170 Grad (Umluft) im Backofen backen.
Die Brötchen sind ca. 8 Minuten früher fertig!

Nährwerte für dieses Rezept:
Kalorien: 784 Kcal
Eiweiß: 156g
Kohlenhydrate: 19g
Fett: 9g


4 Kommentare

  1. 1. low-carb-fan

    Kommentar vom 19. Mai 2011 um 05:47

    Liest sich lecker, aber wo bekommt man Weinstein-Backpulver?

  2. 2. Low-Carb-Ernährung

    Kommentar vom 19. Mai 2011 um 10:30

    Hallo Low-Carb-Fan,
    Weinstein-Backpulver müsste in jedem gut sortiertem Supermarkt erhältlich sein. Ansonsten in Reformhäusern (DM vermutlich auch) und Bio-Läden.

    Grüße,
    Die Admins

  3. 3. Nici

    Kommentar vom 5. Januar 2012 um 15:58

    und eiweiß pulver, hab ich noch nie gehört. Wo bekommt man das?

  4. 4. low-carb-fan

    Kommentar vom 10. Januar 2012 um 11:13

    Eiweißpulver ist eine Nahrungsergänzung, die einen sehr hohen Eiweiß-Anteil hat. Wenn du das zu dir nimmst, musst du nicht so viel andere Nahrungsmittel (und damit Kohlenhydrate und Fett) zu dir nehmen, um auf diese Menge Eiweiß zu kommen.
    Wo man es bekommt? Siehe Link im Rezept. 😉

Einen Kommentar schreiben

 
Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On Google PlusCheck Our Feed