Schweinefilet auf Rucola

Zutaten für 1 Person:

  • 150 g    Schweinefilet
  • 125 g    Rucola-Salat
  • 1 EL  Balsamico-Essig
  • 1 EL  Olivenöl
  • 1 EL  Butter
  • 1/2  Orange
  • 1/2  Apfel
  • 1 TL Rapsöl
  • Zitronensaft
  • Pfeffer, Salz

Zubereitung:
Den Rucola waschen, abtropfen lassen und die Stiele entfernen, auf einen Teller legen. Die geschälte Orange aufbrechen, die Fruchtfilets von der Haut befreien und herauslösen, auf dem Ruclola-Bett anrichten.
Den halben Apfel schälen, in kleine Stücke schneiden, leicht mit Zitronensaft bestäuben und auf dem Rucola verteilen.
Den Balsamico-Essig mit dem Olivenöl vermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und über den Rucola träufeln.
Das in ca. 3 Medallions aufgeschnittene Schweinefilet salzen und pfeffern.
Die flach gedrückten Medallions in einer mit Pam-Cooking-Spray oder dem Rapsöl benetzten (beschichteten), erhitzten Pfanne von beiden Seiten goldbraun anbraten, dabei möglichst wenig wenden.
Die Medallions aus der Pfanne nehmen und auf dem Rucola-Bett anrichten.
Ein wenig Wasser in die Pfanne geben, damit den Bratensatz loskochen. Butter in kleinen Flocken hinzugeben, so dass eine Soße entsteht.
Diese über den Teller geben.

Tipp:
Hierzu passt als kohlenhydratarme Beilage noch prima Soja-Reis von Ciao Carb

Nährwertangaben pro Portion:

  • Energie: 539 Kcal
  • Fett: 38,2 g
  • Kohlenhydrate 14,1 g
  • Eiweiß: 32,5 g

Die Berechnung erfolgte mit PAM-Spray ohne Berücksichtigung von evlt. eingesetztem Rapsöl


Einen Kommentar schreiben