Wie wirkt Low Carb?

Ernährt man sich kohlenhydratarm und eiweißreich, steigt der Blutzuckerspiegel nach dem Essen nur geringfügig an.
Der Körper wird somit nicht so massiv in der Fettverbrennungsarbeit behindert, zudem sättigt proteinreiche Kost schneller und anhaltender als kohlenhydratreicheres Essen.
Die in der Nahrung enthaltenen Fette werden besser in die Muskelzellen transportiert und dort für die Energiegewinnung genutzt.

Zum Verdauen proteinreicher Nahrungsmittel benötigt der Körper 40% mehr Energie als bei der Verarbeitung kohlenhydratreicher Speisen.

Da dem Körper nicht mehr Energie im Überschuss zusteht, verbraucht er zudem mehr Energie aus den Fettzellen.


2 Kommentare

  1. 1. Oli

    Kommentar vom 20. Juli 2013 um 11:24

    Schön erklärt, Danke dafür. 🙂

  2. 2. Low Carb Frühstück

    Kommentar vom 21. Mai 2016 um 13:44

    Eine gute Definition – Danke. 😉

Einen Kommentar schreiben

 
Visit Us On TwitterVisit Us On FacebookVisit Us On Google PlusCheck Our Feed